Artikel über höchst*schön im Journal Frankfurt

Artikel über höchst*schön im Journal Frankfurt, Ausgabe 16/2015

Häppi! Wir freuen uns sehr, in der Ausgabe 16/2015 des Journal Frankfurt vorgestellt zu werden – mit einem ganzseitigen Artikel! Herzlichen Dank dafür!

Und natürlich freuen wir uns schon auf Fräulein Zuckerminz‘ Designgesellschaft am 25. Juli. Kommt alle! :)

Bis dahin: Ab zum Kiosk eures Vertrauens und die aktuelle Ausgabe kaufen …

(PS: Eine weitere gute Nachricht: Die Lesezeichen kosten nur 3,50 Euro, nicht 16 …)

Auch interessant:

Druckform von »Herzlichen Glückwunsch«, gesetzt in der Bleisatz-Schrift Bernhard Schönschrift

Ein Tag, so wunderschön wie heute …

Wir arbeiten gerade an einer Glückwunschkarte für jeden Anlass. Gesetzt wurde sie aus der Bernhard Schönschrift in 3 Cicero und einem Bandfederzug als Zierelement. Die fertige Karte ist eine Klappkarte im Format DIN A6 (geschlossen), sie muss daher noch gerillt und gefalzt werden.
Letterpress-Visitenkarte Stefan Guggenbichler, Detail Farbschnitt

Visitenkarten für Designer

Für den Kommunikationsdesigner Stefan Guggenbichler durften wir zu Beginn diesen Jahres diese tollen zweiseitigen Visitenkarten in klassischem Schwarzweiß realisieren. Zusätzlich zum Letterpress-Druck haben die Karten auf edlem Baumwollpapier einen Farbschnitt bekommen.
Hochzeitseinladung: Klappkarte aus Gmund Heidi Soft Kraft, kombiniert mit Boulevard und Garamond

Edle, handgedruckte Hochzeitseinladung

Endlich wieder feiern! EIne schöne Hochzeitseinladung aus Gmund Heidi Soft Kraft, kombiniert mit Bleisatz und Druck von Hand.
»Termine« im Winkelhaken, Schrift Prägefest 48 Punkt

Bleisatzkurs / Druckworkshop, 11./12. April 2015

Wer schon immer mal selbst auf Gutenbergs Spuren wandeln wollte und wissen möchte, wie früher mit Lettern und Winkelhaken Texte buchstäblich »in Form« gebracht wurden, was ein Cicero ist und wofür man in einer Druckerei ein Schiff braucht, hat in unseren Druckworkshops Gelegenheit dazu.