Bleibender Eindruck mit traditioneller Technik

Gedruckte Massenware gibt es problemlos für wenig Geld.

Unser Kunden möchten für ihre Auftragsarbeiten jedoch etwas Besonderes:
Ein Papier, dessen Haptik sich von dem üblichen »matt gestrichen« abhebt und das man gerne in der Hand hält.
Einen Druck mit der ein oder anderen Imperfektion, den jahrzehntealte Lettern nun einmal haben.
Eine Optik, der man die traditionelle Arbeit von Hand ansieht.

Nicht wenige Kunden oder Interessenten waren verblüfft, dass sie tatsächlich nur ein Exemplar in der Hand hatten, denn sie waren so dickes Material nicht gewohnt. »Das Druckbild sieht irgendwie so warm aus« haben wir schon oft gehört. »Das werfen meine Kunden bestimmt nicht weg« war eine weitere häufige Motivation.

Neben dem klassischen Bleisatz bieten wir auch an, Auftragsarbeiten im Letterpress-Verfahren zu drucken. Hier werden digitale Daten als Druckvorlagen aufbereitet, von denen wir ebenfalls auf unseren Pressen produzieren können. Das eignet sich vor allem für Illustrationen, Logos oder Schriften, die wir nicht im Bleisatz vorrätig haben.

Für Ihre Inspiration: Ausgewählte Auftragsarbeiten

Hochzeitseinladung blauer Karton mit gelbem Farbschnitt, TItel, Inhalt und Umschlag

Eine etwas andere Hochzeitseinladung …

Hier stellen wir eine spannende und anspruchsvolle Auftragsarbeit vor: eine 3-sprachige Hochzeitseinladung, die alle Register zog: Buchschraube, Farbschnitt und unterschiedliche Papiersorten.
Druck einer Einladungskarte zum 50. Geburtstag, Blick in den Tiegel

Eine runde Sache …

Für einen Kunden haben wir die Einladung zu seinem 50. Geburtstag gedruckt. Da die 50 von großen Lettern der Kabel in 16 Cicero gedruckt wurde, bestand die Gefahr, dass die großen Farbflächen aufreißen, was der Kunde aber ausdrücklich begrüßte. Vintage Look halt …
Einladungskarte zum 50. Geburtstag mit Zitat Büchner »Ich bin so alt und die Welt ist so jung«, Klappkarte DIN A6, Graukarton

Einladungskarte zum 50. Geburtstag

Handgesetzte und -gedruckte Einladungskarte zum 50. Geburtstag mit Zitat von Büchner »Ich bin so jung, und die Welt ist so alt«. Unsere Kundin, die eigentlich per Mail einladen wollte, war begeistert: »Die Karten sind wunderschön geworden!«