Bleisatzkurse: Termine im Juni und Juli

Bleisatz-Workshop Druck in den Mai, Handsatz

Die Termine für Juni und Juli stehen fest!
Juni: 10., 11., 15., 25. – Juli: 8., 9.
Aufgrund technischer Gegebenheiten ist nur eine geringe Teilnehmerzahl möglich – daher schnell anmelden und eigene Projekte mit historischer Technik verwirklichen.
Wir freuen uns auf euch!

Und das erwartet euch:
Wer schon immer mal selbst auf Gutenbergs Spuren wandeln wollte und wissen möchte, wie früher mit Lettern und Winkelhaken Texte buchstäblich »in Form« gebracht wurden, was ein Cicero ist und wofür man in einer Druckerei ein Schiff braucht, hat an diesen Terminen Gelegenheit dazu. Und zum Selbst-Setzen und -Drucken!

Mitgebracht werden muss nur ein Text oder eine Idee für ein eigenes Druck-Erzeugnis bis maximal DIN A4 (Einladungskarte, Weihnachts- oder Neujahrskarte, Sinnspruch, Visitenkarte etc.) – wir stellen die Lettern, das Papier, die Druckpresse, die Farbe und natürlich die Erfahrung. Das Workshop-Ergebnis kann selbstverständlich mit nach Hause genommen werden.

Wir versprechen: danach sieht man Gedrucktes mit anderen Augen!

Kosten: 190 Euro pro Person/Projekt inkl. Material, maximal 3–4 Teilnehmer.
Verbindliche Anmeldung unter info@hoechst-schoen.de

Auch interessant:

Karte »I really need a day between saturday and sunday«

Lange Wochenenden sind toll …

Wochenende heißt, woanders zu arbeiten ... Wir haben die Zeit genutzt, einen unserer Bestseller nachzudrucken, mit dem nicht nur viele Kunden, sondern auch wir uns identifizieren können.
Brief der Schriftgießerei Genzsch & Heyse

Ein unerwartetes Fundstück …

Uns fiel ein ganz besonderes Fundstück in die Hände: Die vom November 1963 datierte Mitteilung der Schriftgießerei Genzsch & Heyse aus Hamburg. Diese teilt ihren Kunden darin mit, daß man den Geschäftsbetrieb der Schriftgießerei zum Jahresende des Jahres 1963 einstellt.
Bleisatz-Karte zum Ankreuzen«, Schrift Futura und Reporter

Willst du mit mir gehen?

Unsere Bleisatz-Karte im Stile eines »Willst du mit mir gehen«-Ankreuzzettels. Heute, morgen oder irgendwann mal ausgehen, frühstücken oder zusammen essen ... darüber hinaus bietet die Karte weitere Optionen. Handgedruckt in Frankfurt!
Bleisatz-Karte »Hinterher ist man gar nicht immer klüger«, Schrift Mainzer Fraktur

Hinterher ist man klüger …

Hinterher ist man klüger ... oder etwa doch nicht? Für unsere neue Karte haben wir so etwas wie eine »Typo-Challenge« bekommen und haben eine Lebensweisheit neu inszeniert.