Buchdruck und Lasergravur

Vor einigen Tagen haben wir ein wenig mit unserem Lasergravierer experimentiert.

In einem alten Schriftmuster-Katalog von Schelter & Giesecke haben wir einige schöne alte „lichte Hände“ entdeckt.

Nachdem wird die größte Hand digitalisiert hatten, haben wir am Rechner etwas Feinarbeit geleistet, damit der Laser später mit der Datei was anfangen kann.

Nach der Lasergravur war unser erster Eindruck, dass die ganzen Details wohl leider nicht so zur Geltung kommen würden

Heute haben wir dann doch wissen wollen, ob wir solche feinen Details wirklich hinbekommen. Also flugs das hölzerne Klische auf Typenhöhe gebracht und vorsichtig gedruckt.

Einige Details sind tatsächlich verloren gegangen, jedoch sind wir von dem Ergebnis positiv überrascht und echt begeistert. Natürlich bekommt man solche feinen Grafiken mittlerweile besser mittels Photopolymerklischees hin, wir wollten aber den ganz besonderen Flair eines Holzdruckstocks nachempfinden.

Auf dem Foto ist die Hand in etwas detaillierterer Ansicht zu sehen.

Mal sehen, was wir nun noch an alten Vorlagen in dieser Art für den Druck aufarbeiten.

Eventuell habt Ihr ja eine Idee …

Auch interessant:

Foto: CityCard Frankfurt

Juni-Angebot für CityCard-Inhaber

Wir freuen uns, im Juni 2021 den Inhaber*innen der CityCard ein besonderes Angebot machen zu können!
Bildmotiv zum Tag der Druckkunst 2022

Offene Werkstatt zum Tag der Druckkunst 2022

In unserer Druckwerkstatt konnten wir zum bundesweiten Tag der Druckkunst viele Besucher/innen begrüßen. Gedruckt wurde ein Karte im Format DIN A5 mit einem Motiv des Vereins für Geschichte und Altertumskunde e.V.
Bleisatz-Workshop mit »Es ist Freitag«, Foto: esistfreitag.de

esistfreitag bei höchst*schön

Umzug mal anders: Vicky und Amin von der Frankfurter Agentur esistfreitag entschieden sich für einen Bleisatz-Workshop, um Kunden stilecht per Postkarte ihre neue Büroadresse mitzuteilen. Schaut euch an, was sie Schönes in unserem Workshop gemacht haben!
Die Heldenhelfer beim Bleisatz-Workshop, Handsatz

„Tage der Industriekultur Rhein-Main“ … wir sagen Danke!

An diesem Wochenende hatten wir anlässlich der „Tage der Industriekultur Rhein-Main“ unsere Druckwerkstatt in der Leunastraße für Interessierte geöffnet. Trotz des guten Sommerwetters kamen interessierte Besucher, die sich lange bei uns aufhielten.