Der erste »Druck in den Mai« …

war bestimmt nicht unser letzter.

An dieser Stelle nochmal ein ganz großes Dankeschön an alle, die zu unserem Event gekommen sind. Aber auch ein ebenso großes Dankeschön an alle Mithelfer und helfenden Hände, die im Vorfeld mitgeholfen haben dieses Event zu realisieren.

Es war wirklich toll zu sehen, wie sich unsere Gäste in kürzester Zeit für den Bleisatz begeistern konnten. Nach ein paar theoretisch-historischen Grundlagen ging es dann auch bald los … erste eigene Ideen haben sie unter fachkundiger Anleitung gesetzt.

Wir freuen uns immer wieder, wenn wir den »Aha-Effekt« in den Augen unserer Kursteilnehmer sehen: so wurden also mehrere Jahrhunderte Bücher und andere Drucksachen erstellt, was für eine Arbeit …

Natürlich sollten die gesetzten Ideen dann auch noch gedruckt werden. Jeder Entwurf wurde dann auch auf dem Boston Tiegel gedruckt, was bei allen Beteiligten für weitere Begeisterung sorgte. Das Klingeln des Farbtellers war ein vertrautes Geräusch in der noch jungen ersten Mai-Nacht.

Neben den eigenen Entwürfen gab es auch noch ein von uns vorbereitetes Motiv, welches sich jeder Teilnehmer quasi als Erinnerung drucken konnte. Dazu passend auch der Entwurf einer Teilnehmerin …

Natürlich war auf dem Druck in den Mai auch für das leibliche Wohl gesorgt, Getränke und Snacks standen zur Stärkung bereit und luden auch zu einem kleinen Austausch abseits der Bleilettern und Druckpressen ein.

Durch die tollen Teilnehmer und die positive Resonanz auf unser Event sind wir sehr motiviert schon bald wieder ein ähnliches Event anzubieten … einfach mal regelmäßig auf unsere Veranstaltungen schauen!

Auch interessant:

Motiv Druck in den Mai, tanzendes Paar

»Druck in den Mai« Zusatzinfos

Zu unserer Veranstaltung »Druck in den Mai« haben wir ein paar nützliche Informationen zusammengestellt, zur Kindern, Getränken, Essen etc.
Bleisatz-Karte zum Ankreuzen«, Schrift Futura und Reporter

Willst du mit mir gehen?

Unsere Bleisatz-Karte im Stile eines »Willst du mit mir gehen«-Ankreuzzettels. Heute, morgen oder irgendwann mal ausgehen, frühstücken oder zusammen essen ... darüber hinaus bietet die Karte weitere Optionen. Handgedruckt in Frankfurt!
Schriftzug »Danke« gesetzt in der Bleisatz-Schrift »Zebra«

Was lange währt …

… wird endlich gut! Heute konnten wir die frisch bezogenen Walzen unseres Hohner Boston Tiegels einbauen und zum ersten Mal damit drucken. Nachdem die Walzenabstände neu justiert wurden, konnten wir loslegen. Der Test mit der feinen Bleisatz-Schrift »Zebra« verlief sehr gut, wie man sieht.
neue Räume in der Leunastraße 34

Willkommen in der Leunastraße 34

Hurra, wir sind umgezogen: höchst*schön ist ab sofort in der Leunastraße 34 in Höchst zu finden. Dort haben wir tolle Räume bezogen und sind nun endlich in der Öffentlichkeit präsenter und näher dran am Höchster Geschehen.