Dresden – immer eine Reise wert!

Diesmal hat uns unsere Leidenschaft für Bleilettern nach Dresden geführt. Auf eBay wurde ein kompletter Setzkastenschrank mitsamt Bleilettern angeboten … und wir haben ihn letztlich ersteigert.

Da unser Abholversuch am letzten Wochenende wegen eines defekten Getriebe in Bad Hersfeld ein jähes Ende fand, hieß es also an diesem Wochenende „Ab an die Elbe!“

Nach gut 5 Stunden Fahrt, diesmal ohne Komplikationen, kamen wir in Dresden an und konnten gleich einen Fehler in Google Maps feststellen: die Straße unseres Hotels wurde 6 km entfernt angezeigt.

Den Abend haben wir mit einem kleinen Stadtbummel durch Dresden ausklingen lassen. Das Innere der Frauenkirche konnten wir uns wegen einer Probe leider nicht ansehen. Blieb „nur“ die Außenansicht …

Am heutigen Tag ging es früh raus, wir sollten den Bleisatz unbedingt vormittags abholen. In der Nacht hatten wir uns noch Gedanken über den Zustand der Bleilettern gemacht, wie abgenutzt und brauchbar sie wohl sein mögen. Auf den eBay Bildern sieht man das nie so genau.

Zu unserer großen Überraschung und Freude waren die Lettern fast alle nahezu gußfrisch!

Der Verladevorgang ging recht schnell und unkompliziert über die Bühne, wir haben ja mittlerweile etwas Übung darin und mit Uli Laube einen schon erfahrenen Mitstreiter in Sachen Bleisatz-Transporten! Danke nochmals an dieser Stelle für das Wochenende!

Nach der Verladung ging es zu einem weiteren Highlight, der Besuch bei zwei Freunden stand an … in welcher Stadt könnt ihr anhand dieses Fotos erraten:

Nach einem super leckerem Mittagessen ging es dann leider schon wieder viel zu schnell gen Frankfurt-Höchst. Hier haben wir dann endlich die bleischwere Fracht ausladen und unseren Leihwagen abgeben können.

Hier die Liste der Bleilettern, die wir heute dazu bekommen haben:

Erler-Versalien 10/12/14/16/20/24 Punkt,
Mimosa 10 Punkt,
Impuls 12/14/16/20/24/28 Punkt,
Koch kursiv 16/20 Punkt,
Lotto 24 Punkt,
Thannhäuser kursiv 16 Punkt,
Super grotesk 36 Punkt, kursiv 24 Punkt, mager kursiv 24 Punkt
Primus kursiv 8/10 Punkt, halbfett 8/12 Punkt, mager 8/10 Punkt
Grotesk kursiv 10 Punkt, hakbfett 8/16 Punkt, mager 8/10/12 Punkt, kursiv 6/8/12 Punkt
Splendor mager 10/16/20/24 Punkt, kräftig 12/16/20/24 Punkt
Arabella 16/20 Punkt, -Versalien 20/24/36/48 Punkt
Sinkwitz Versalien 16/24/28 Punkt, – Gotisch 20/24 Punkt

Auch interessant:

Pavillon Presse Weimar, »Letterpress today« – Vortrag

»Letterpress today« – ein Wochenende bei der Pavillon Presse

/
Ein tolles Wochenende mit Vorträgen und Fachgesprächen rund um das Thema Bleisatz / Buchdruck.
zweifarbige Bleisatz-Karte »DANKE«, gesetzt in der Lichten Bodoni mit Einfassung aus Caslon-Schmuck, Klappkarte, Format DIN A6

Bleisatz-Klappkarte »DANKE«

Wenn man sich einmal nicht persönlich, von Angesicht zu Angesicht bedanken kann, oder der Dank den flüchtigen Moment überdauern soll, bietet es sich an eine Dankeskarte zu senden. Unsere zweifarbige Bleisatz-»Danke«-Karte wurde auf unserem neuen Hohner Boston Tiegel von Hand gedruckt.
Karte von Handgedruckt.es

Whisky in Stuttgart-Kaltental

/
Mitte Januar haben ganz besonderen Kurs gegeben. Johannes Dachsel von handgedruckt.es wünschte sich einen Schwerpunkt auf (Druck-)Technik, da er selbst eine Druckwerkstatt hat und dort schöne Karten herstellt. Diese bekamen wir als Dank!
Designparcours Sommer 2014: Unser Banner am Goldenen Adler

Höchster Designparcours, 4.–6. Juli 2014

Der Höchster Designparcours war wieder einmal ein voller Erfolg: die Location »Zum Goldnen Adler« in der Bolongarostraße 156 war perfekt, die anderen Teilnehmer supernett, die Besucher sehr interessiert. Wir müssen jetzt sogar nachproduzieren! Einen herzlichen Dank auch an die Orga, das war top!