Ein Schriften-Atlas von 1894 …

Wenn man ein solches Buch vom Vermieter geschenkt bekommt, kann man nicht allzuviel falsch gemacht haben …
Nachdem wir unseren Unterkiefer wieder hochgeklappt hatten, haben wir uns diesen gedruckten Schatz mal etwas näher angesehen.
Vor uns lag im Format 25,5 x 34 cm »eine Sammlung der wichtigsten Druckschriften aus alter und neuer Zeit […], zusammengestellt von Ludwig Petzendorfer, gedruckt 1894 in Stuttgart im Verlag von Julius Hoffmann.«

In dem umfangreichen Buch finden sich viele Schriftmuster ab ca. 1600, bei den meisten ließ sich wohl die Quelle bzw. Herkunft rekonstruieren. Stilistisch gibt es alles von italienischen Kursiven über Zierinitialen für gotische Schriften , historisierende Initiale mit eingebauten Hieroglyphen, sehr bemerkenswerte 3D-Schriften inklusive Lichtreflex und Schattenwurf sowie englische und deutsche Schreibschriften.

Da bei vielen Schriften das Alphabet vollständig abgebildet ist, überlegen wir schon, wie wir das für unsere Zwecke nutzen können … außerdem bieten sich einige Seiten geradezu an für eine Reproduktion.
Wir lassen das mal auf uns wirken – erstmal euch viel Spaß beim »Blättern«!

Auch interessant:

Bleisatz-Workshop: Druck einer Hochzeitseinladung, Blick in den Tiegel

Hochzeitskarten drucken im Bleisatz-Workshop

/
Am Wochenende war ein Paar aus dem Taunus in unserer Druckwerkstatt, die sich für ihre Hochzeitskarten viel vorgenommen hatten: einen orangen Farbschnitt ringsum, und passend dazu haben sie die Außenseiten der Klappkarte dreifarbig bedruckt. Das Ergebnis ist wirklich toll geworden!
Die Heldenhelfer beim Bleisatz-Workshop mit dem Druckergebnis

Ist schon wieder Weihnachten?

Weihnachten kommt ja immer so plötzlich. Deshalb druckten die Heldenhelfer aus Wiesbaden schon im Juni bei 30 Grad Celsius Außentemperatur im Rahmen eines Bleisatz-Workshops die Weihnachtskarten für ihre Kunden … komplett ohne Strom nur mit Muskelkraft.
Eine unserer Druckpressen: der Boston Tiegel Hohner Hobo 1

Zuwachs bei höchst*schön

Unser neuer Boston-Tiegel Hohner Hobo 1, mit Standgestell und Ablage rechts. Das maximale Format ist DIN A5, also optimal geeignet für Grußkarten, Briefkarten und Visitenkarten.
Eine unserer Druckpressen: der Boston Tiegel Hohner Hobo 1

Wie Bleilettern hergestellt wurden …

Bei unserem gestrigen Event „Druck in den Mai“ kam die Frage auf, wie solche Bleilettern eigentlich hergestellt wurden. Da wir leider unsere Ausgabe des Büchleins „Wie eine Buchdruckschrift entsteht“ nicht vor Ort hatten, hier nun ein Link zu einer anderen (aber fachlich genauso richtigen und lesenswerten) Ausgabe dieses Werkes.