Hochzeitseinladung in Neongrün

Der »schönste Tag im Leben« muss nicht zwangsläufig in Creme und Dunkelrot gehalten werden … Für alle, die etwas farbenfroher feiern (und einladen) möchten, haben wir Tagesleucht-/Neonfarben im Angebot – wie bei dieser Hochzeitseinladung, die wir für unsere Kunden in Tagesleuchtgrün gedruckt haben.

Die Vorderseite ist eine Kombination aus Letterpress (Ringe und Namen links oben) und Blei- und Holzlettern (Datum), die Rückseite ist komplett aus der Futura in Bleilettern und Messinglinien gesetzt.

Als Material kam Gmund Cotton Max White 450 g/m2 zum Einsatz, das nicht nur durch eine wunderbare Haptik besticht, sondern auch genügend Dicke für einen auffälligen Farbschnitt bietet.

Übrigens haben sich unsere Kunden auch bei dem Format etwas Ausgefallenes überlegt: es ist 230 x 125 mm und nutzt somit das maximal zulässige Postkarten- und Briefformat der Deutschen Post perfekt aus!

Wir bedanken uns herzlich für den Auftrag und wünschen eine wunderschöne Hochzeitsfeier und alles Gute!

Auch interessant:

Motiv Tanz in den Mai 2016 – Tanze Samba mit mir, Schrift Boulevard

Druck in den Mai am 30.4.

Tanz in den Mai kann ja jeder ;-) Wir laden ein zum Druck in den Mai: Kommt in unserer Druckwerkstatt vorbei, schaut was wir so machen und setzt und druckt – natürlich nur, wenn ihr mögt – ein paar Zeilen. Eine Karte zur Erinnerung gibt es natürlich auch.
Schriften-Atlas von 1894, Haupttitel

Ein Schriften-Atlas von 1894 ...

Wenn man ein solches Buch vom Vermieter geschenkt bekommt, kann man nicht allzuviel falsch gemacht haben ... In dem umfangreichen Schriften-Atlas von 1894 finden sich viele Schriftmuster ab ca. 1600, bei den meisten ließ sich wohl die Quelle bzw. Herkunft rekonstruieren. Ein wahrer Schatz!
Schriftzug »Danke« gesetzt in der Bleisatz-Schrift »Zebra«

Was lange währt …

… wird endlich gut! Heute konnten wir die frisch bezogenen Walzen unseres Hohner Boston Tiegels einbauen und zum ersten Mal damit drucken. Nachdem die Walzenabstände neu justiert wurden, konnten wir loslegen. Der Test mit der feinen Bleisatz-Schrift »Zebra« verlief sehr gut, wie man sieht.
»Termine« im Winkelhaken, Schrift Prägefest 48 Punkt

Bleisatzkurs / Druckworkshop, 11./12. April 2015

Wer schon immer mal selbst auf Gutenbergs Spuren wandeln wollte und wissen möchte, wie früher mit Lettern und Winkelhaken Texte buchstäblich »in Form« gebracht wurden, was ein Cicero ist und wofür man in einer Druckerei ein Schiff braucht, hat in unseren Druckworkshops Gelegenheit dazu.