Hochzeitseinladung in Neongrün

Der »schönste Tag im Leben« muss nicht zwangsläufig in Creme und Dunkelrot gehalten werden … Für alle, die etwas farbenfroher feiern (und einladen) möchten, haben wir Tagesleucht-/Neonfarben im Angebot – wie bei dieser Hochzeitseinladung, die wir für unsere Kunden in Tagesleuchtgrün gedruckt haben.

Die Vorderseite ist eine Kombination aus Letterpress (Ringe und Namen links oben) und Blei- und Holzlettern (Datum), die Rückseite ist komplett aus der Futura in Bleilettern und Messinglinien gesetzt.

Als Material kam Gmund Cotton Max White 450 g/m2 zum Einsatz, das nicht nur durch eine wunderbare Haptik besticht, sondern auch genügend Dicke für einen auffälligen Farbschnitt bietet.

Übrigens haben sich unsere Kunden auch bei dem Format etwas Ausgefallenes überlegt: es ist 230 x 125 mm und nutzt somit das maximal zulässige Postkarten- und Briefformat der Deutschen Post perfekt aus!

Wir bedanken uns herzlich für den Auftrag und wünschen eine wunderschöne Hochzeitsfeier und alles Gute!

Auch interessant:

Einladungskarte zum 70. Geburtstag

Einladungskarte zum 70. Geburtstag

Unsere Kunden wünschten sich für die Feier des 70. Geburtstags eine ganz besondere Einladungskarte. Wir druckten sie zweifarbig von Hand, von Bleilettern gesetzt, auf unserem Boston Tiegel. Das Ergebnis ist wirklich gelungen.
Bleisatz-Schrift Opal, 12 Punkt, unter dem Fadenzähler aufgenommen

Was alles so in schweren Paketen ist …

Zuwachs bei höchst*schön: Die Bleisatz-Schrift Opal ist inspiriert durch die Meisterleistungen der Gravur- und Stahlstichtechnik im 19. Jahrhundert. Dort wurden solch fein gestochenen Schriftzüge für Urkunden und Banknoten benutzt, nicht zuletzt als Sicherheitsmerkmal, welches Fälschern das Leben schwer machen sollte.
Titelmotiv »Stadtblüten«

offene Werkstatt und besondere Aktion am 27.11., 4.+5.12. (»Stadtblüten«)

Im Rahmen der Stadtblüten, die vom 27. November bis 7. Dezember in Frankfurt stattfinden, öffnen wir unsere Werkstatt und bieten eine besondere Aktion an: Sie können in unserer historischen Druckwerkstatt von Hand eine Weihnachtskarte drucken!
Spooky –Bleisatz-Workshop mit Miss Tula Trash

Bleisatz mit Miss Tula Trash

Am 14. Februar hatten wir einen wunderbaren und sehr produktiven Workshop mit Miss Tula Trash. Bleisatz und Holzlettern sowie Tiegel und Andruckpresse kamen zum Einsatz, wir mischten Farben, erzeugten Farbverläufe und druckten auf verschiedene Materialien. Die Ergebnisse sind toll geworden!