Hinterher ist man klüger …

Bleisatz-Karte »Hinterher ist man gar nicht immer klüger«, Schrift Mainzer Fraktur

… oder etwa doch nicht?

Nachdem wir in den letzten Tagen von unserem Mainzer Fan Heike Rost so etwas wie eine »Typo-Challenge« bekommen haben, sind wir gleich ans Werk gegangen um den folgenden Spruch typographisch etwas liebevoller zu inszenieren.

Das Ganze hat auch einen Bezug zu Mainz, da der Text aus der fetten Mainzer Fraktur in 20 Punkt gesetzt wurde.

Der Rahmen wurde in einem kräftigen Grün, der Text dazu in einem satten Violett gedruckt. Erinnert ein bisschen an die Farben von Wimbledon … deshalb gönnen wir uns auch gleich ein Stück Erdbeerkuchen mit Sahne(creme)!

Frohe Pfingsten!

Auch interessant:

»Termine« im Winkelhaken, Schrift Prägefest 48 Punkt

Bleisatzkurs / Druckworkshop, 24.–25. Januar

Wer schon immer mal selbst auf Gutenbergs Spuren wandeln wollte und wissen möchte, wie früher mit Lettern und Winkelhaken Texte buchstäblich »in Form« gebracht wurden, was ein Cicero ist und wofür man in einer Druckerei ein Schiff braucht, hat an diesem Wochenende Gelegenheit dazu.
Bleisatz-Workshop: Druck einer Hochzeitseinladung, Blick in den Tiegel

Hochzeitskarten drucken im Bleisatz-Workshop

/
Am Wochenende war ein Paar aus dem Taunus in unserer Druckwerkstatt, die sich für ihre Hochzeitskarten viel vorgenommen hatten: einen orangen Farbschnitt ringsum, und passend dazu haben sie die Außenseiten der Klappkarte dreifarbig bedruckt. Das Ergebnis ist wirklich toll geworden!
Einladungskarte zum 50. Geburtstag mit Zitat Büchner »Ich bin so alt und die Welt ist so jung«, Klappkarte DIN A6, Graukarton

Einladungskarte zum 50. Geburtstag

Handgesetzte und -gedruckte Einladungskarte zum 50. Geburtstag mit Zitat von Büchner »Ich bin so jung, und die Welt ist so alt«. Unsere Kundin, die eigentlich per Mail einladen wollte, war begeistert: »Die Karten sind wunderschön geworden!«
Girls' Day 2017 – Farbauswahl

Girls’ Day am 27. April

Zum Girls' Day wollte Lorena bei uns etwas über die Schwarze Kunst lernen und wendete ihr neues Wissen auch gleich für eine selbstgedruckte Karte an. Das Ergebnis ist richtig schön geworden!