Edel: Visitenkarten für Designer

Für den Kommunikationsdesigner Stefan Guggenbichler durften wir zu Beginn diesen Jahres diese tollen zweiseitigen Visitenkarten in klassischem Schwarzweiß realisieren.

Sie wurden von digitalen Daten im Letterpress-Verfahren von Hand gedruckt auf unserem A5 Hohner Hobo1 Boston Tiegel. Der Kunde wollte eine dezente Tiefprägung des Druckmotivs, was trotz der Papierwahl (Gmund Cotton 600 g/m2) doch etwas diffizil war: die Druckform sollte auf der ebenfalls bedruckten Rückseite so wenig wie möglich bemerkbar sein.

Zusätzlich zum Druck haben die Karten noch einen schwarzen Farbschnitt bekommen.

Vielen Dank für den Auftrag und die tolle Zusammenarbeit und viel Erfolg mit den Visitenkarten!

Auch interessant:

tüpo wird höchst*schön

tüpo wird höchst*schön

Alles neu macht der Januar – und es wächst zusammen, was zusammengehört. Ab dem 1. Januar 2016 werden die Produkte und Arbeiten von tüpo in höchst*schön aufgehen.
»Termine« im Winkelhaken, Schrift Prägefest 48 Punkt

Bleisatzkurs / Druckworkshop, 11./12. April 2015

Wer schon immer mal selbst auf Gutenbergs Spuren wandeln wollte und wissen möchte, wie früher mit Lettern und Winkelhaken Texte buchstäblich »in Form« gebracht wurden, was ein Cicero ist und wofür man in einer Druckerei ein Schiff braucht, hat in unseren Druckworkshops Gelegenheit dazu.
Auftragsarbeit: Druck der Burg der Schelme von Bergen, vom Klischee, Postkarten mit allen drei Motiven

höchst*schön machts möglich …

Historische Druckstöcke, von denen keine Druckerei mehr drucken kann? Unser Kunde hat zum Glück uns gefunden, uns so haben wir auf unserem großen Boston Tiegel die drei Motive mit historischen Ansichten von Bergen-Enkheim von Hand gedruckt.
Designparcours Sommer 2014: Unser Banner am Goldenen Adler

Höchster Designparcours, 4.–6. Juli 2014

Der Höchster Designparcours war wieder einmal ein voller Erfolg: die Location »Zum Goldnen Adler« in der Bolongarostraße 156 war perfekt, die anderen Teilnehmer supernett, die Besucher sehr interessiert. Wir müssen jetzt sogar nachproduzieren! Einen herzlichen Dank auch an die Orga, das war top!