Schlagwort-Archiv: Frankfurt

Bleisatz-Workshop mit Kinderchirurgin

Visitenkarten mit Farbschnitt – Bleisatzkurs KinderchirurginEine schöne Sache bei unseren Workshop ist, dass man ganz unterschiedliche Leute kennen lernt und einen Tag lang mit ihnen arbeitet.
Zum Glück ist die grundlegende Technik des Bleisatzes so leicht zu erlernen, dass man wirklich keinerlei Vorkenntnisse haben muss – wie im Beispiel einer Kinderchirurgin, die bei uns ihre eigenen Visitenkarten gesetzt und gedruckt hat. Und die »kniffeligen« Punkte (Form bauen, Tiegel einrichten) übernehmen wir ja :-)

Sie wünschte sich außergewöhnliche Visitenkarten, die man nicht sofort wegwirft, nachdem man die Informationen abgetippt hat, und war daher bei uns genau richtig.

Unsere Kundin entschied sich für zweifarbige Visitenkarten samt Farbschnitt und setzte den Text in der Reporter und Futura. Sie war so sehr mit Spaß bei der Sache, dass sie eine Auflage von stattlichen 450 Exemplaren druckte!

Da wir nur einfarbig drucken können und die Farbe einen Tag trocknen muss, wurde das dekorative Blümchen (2. Farbe) am nächsten Tag gedruckt.

Wir wünschen unserer Kundin viel Spaß und Erfolg mit ihren besonderen Visitenkarten!

2. Höchster Frühlingsspaziergang, 22./23. 4. 2017

2. Höchster Frühlingsspaziergang, 22./2. 4. 2017 2. Höchster Frühlingsspaziergang, 22./2. 4. 2017

 
Spätestens am Sonntag nach Ostern kommt der Frühling nach Höchst :-) Dann öffnen wir gemeinsam mit anderen Künstlern und Designern unsere Werkstätten und Ateliers und stellen unsere Arbeiten aus – natürlich bei bestem Wetter! Für Stärkung ist in verschiedenen Lokalen und Cafés gesorgt, und es gibt eine historische Stadtführung von Gudula und Schorsch.

Wir werden sowohl unsere Druckwerkstatt in der Leunastraße 34 als auch den Showroom am Höchster Markt 5 geöffnet haben und freuen uns auf Besuch!
Öffnungszeiten: 12–18 Uhr

Das war der Türöffner-Tag

Türöffner-Tag Sendung mit der Maus

Das war ein Tag! Fast 80 Kinder sind mit ihren Eltern trotz des schlechten Wetters zu uns in die Druckwerkstatt gekommen, um an dem Türöffner-Tag der Sendung mit der Maus teilzunehmen.

Sie haben bei uns gelernt, was für eine tolle Erfindung Bleisatz und Buchdruck waren, woran man erkennt, dass man die Buchstaben richtig herum hält, warum man genau Ordnung halten muss und warum es bei uns Frösche und Schiffe gibt.

Natürlich haben sie auch kräftig selbst Poster und Karten gedruckt, sowohl an unserem Boston-Tiegel als auch an der großen Andruckpresse. Dazu hatten wir die Druckformen für eine Postkarte und ein DIN A2-Poster vorbereitet.

Es hat allen großen Spaß gemacht, und auch die Maus-Giveaways wurden gerne genommen – herzlichen Dank nochmal an den WDR für die Unterstützung!

Türöffner-Tag Sendung mit der MausTüröffner-Tag Sendung mit der MausTüröffner-Tag Sendung mit der Maus Türöffner-Tag Sendung mit der MausTüröffner-Tag Sendung mit der Maus Karte

Vielen Dank auch an Anja Feix für die Fotos!

Türen auf am 3. Oktober!

Türöffner-Tag der Sendung mit der Maus am 3. Oktober 2016

Am 3. Oktober ist es soweit:
In unserer historischen Druckwerkstatt gibt es »Sachgeschichte(n) live« im Rahmen des »Türöffner-Tags« der »Sendung mit der Maus«!

Wir freuen uns schon auf insgesamt 80 Kinder, die dann bei uns lernen, wie in früheren Zeiten gedruckt wurde, als es noch keine Computer und noch nicht einmal Strom gab.
Von 10.00 bis 18.00 Uhr entdecken jeweils 10 Kinder eine Stunde lang, welche Werkzeuge verwendet wurden, warum die Buchstaben vor dem Druck spiegelverkehrt sind und wozu man in einer Druckwerkstatt eigentlich Schiffe braucht.
Als Erinnerung können alle Teilnehmer selbst eine Maus-Karte drucken und mit nach Hause nehmen.

Das Interesse an der Druckwerkstatt ist so groß, dass die Plätze bereits im Juli ausgebucht waren! Das freut uns natürlich sehr und wir sind uns sicher: es wird ein wunderbarer Tag!

Druck in den Mai am 30.4.

Tanze Samba mit mir ... Druck in den Mai 2016

Tanz in den Mai kann ja jeder ;-)

Wir laden ein zum Druck in den Mai: Kommt in unserer Druckwerkstatt vorbei, schaut was wir so machen und setzt und druckt – natürlich nur, wenn ihr mögt – ein paar Zeilen.
Eine Karte zur Erinnerung gibt es natürlich auch.

Samstag, 30. April 2016, 19.00–0.30 Uhr, Königsteiner Straße 48, 65929 F-Höchst

Wir freuen uns auf euch!

Wir waren sehr fleißig!

Blesiatz-Karte Zitat Albert Einstein
Bleisatz-Karte A smooth sea never made a skillful sailor
Bleisatzkarte Ostern / Eier

Im Februar hatten wir nicht nur einen wunderbaren Bleisatzkurs mit Miss Tula Trash, sondern haben auch eifrig gedruckt!

Entstanden sind neue, zum Teil aufwendige Karten wie die vierfarbige Osterkarte sowie Poster. Die Karten sind bereits bei uns im Showroom und Shop erhältlich – die Poster innerhalb der nächsten Tage ebenfalls.

Bleisatz-Karte »A clean house is a sign of a wasted life«
Karte Heinrich Heine Wintermärchen

Bleisatz mit Miss Tula Trash

Spooky – Bleisatzkurs mit Miss Tula Trash

Bild: Miss Tula Trash

Am 14. Februar – Valentinstag – hatten wir einen wunderbaren und sehr produktiven Workshop mit Miss Tula Trash.
Bleisatz und Holzlettern sowie Tiegel und Andruckpresse kamen zum Einsatz, wir mischten Farben, erzeugten Farbverläufe und druckten auf verschiedene Materialien.

Es hat uns allen enorm viel Spaß gemacht! Die Ergebnisse kann man übrigens vor Ort im Trashland in der Bolongarostraße 133 kaufen.

Weitere Bilder des Workshops gibt es hier auf ihrer Facebookseite.

 

Whisky in Stuttgart-Kaltental

schöne Rückmeldung zu einem Bleisatzkurs schöne Rückmeldung zu einem Bleisatzkurs

Mitte Januar hatten wir die Freude, einen ganz besonderen Kurs zu geben. Normalerweise steht ja Bleisatz an sich und Umsetzung eigener Ideen im Vordergrund.

Johannes Dachsel von handgedruckt.es wünschte jedoch einen Schwerpunkt auf (Druck-)Technik, da er selbst eine Druckwerkstatt hat und dort schöne Karten herstellt.

Dass auch Typografie und Satztechnik nicht zu kurz kamen und er trotz ausführlichen Versalausgleiches nicht den Spaß an der Sache verlor, zeigt diese Karte, über die wir uns sehr gefreut haben! Herzlichen Dank dafür und weiterhin frohes Schaffen!

Gott grüß’ die Kunst!

Für alle, die in Indesign nur »optisches Kerning« machen: Setzt mal die drei Wörter WHISKY, STUTTGART-KALTENTAL und ATLAS, stellt das Kerning auf 0 und macht Versalausgleich … Unterschneidungen (negative Werte) sind natürlich verboten, wir feilen ja auch nicht an den Lettern herum ;-)

Kuscheliges für Stadion, Kino, Konzert, …

prakisches kleines Kissen für Fußball, Kino oder KonzerteSelbst wenn es zum Start der Bundesliga-Saison vorbei sein sollte mit den Minusgraden – die Stadionsitze sind trotzdem viel zu kalt? Wir hätten da etwas: unser neuestes Produkt, ein handliches Sitzkissen im Format 25 x 30 cm, das locker in eine Tasche passt.

Der feste Bezug aus reinem Wollfilz sorgt nicht nur für angenehme Wärme, sondern sieht – egal ob Waldstadion oder »Bersch« – auch noch superschick aus. Die Füllung aus festem Schaumstoff macht das Kissen bequem.

Erhältlich bei uns in zehn verschiedenen Farben von knallbunt bis gedeckt oder von Vereins- bis Lieblingsfarbe. Da sollte für jeden etwas dabei sein.

Und wer es nicht so mit dem Gekicke hat: Für das Open-Air-Kino, einen Konzertbesuch oder die hauseigene Gartenbank ist das Kissen ebenso perfekt.

Ist schon wieder Weihnachten?

Workshop mit Die Heldenhelfer – Handsatz Workshop mit Die Heldenhelfer – Das Ergebnis Workshop mit Die Heldenhelfer – Die fertige Weihnachtskarte

Weihnachten kommt immer so plötzlich?
Nicht für Die Heldenhelfer, die gut vorbereitet bereits im Juni (und bei 30 °C Außentemperatur) ihre Weihnachtskarten bei uns setzten und druckten.

Die Karten in Heldenhelfergrün sind in der Bodoni fett kursiv und in der Helvetica gesetzt und haben einen passenden Farbschnitt. Jede der 550 Karten wurde einzeln auf einem Boston Tiegel gedruckt.

Herzlichen Dank für den tollen Workshop und für die Zusendung der Karte (und natürlich des schönen Teelichthalters)!

– – –
Und wer für nächstes Jahr ganz entspannt Weihnachtskarten bei uns setzen und drucken will, kann sich ab dem 4. Januar bei uns melden …