Schlagwort-Archiv: Frankfurt

Und noch eine Glückwunsch-Karte

Wie wir ja schon angekündigten hatten, haben wir noch eine weitere, weniger formelle Glückwunsch-Karte gedruckt.

  

Leider kamen uns bei der Umsetzung und Fertigstellung einige Grippeviren in die Quere, weshalb sich die Fertigstellung dann immer weiter verzögerte.

Hier nun die in 3-farbige Karte, die komplett aus Holzlettern gesetzt und gedruckt wurde.

Für jedes Wort wurden unterschiedliche Holzlettern genommen, 3 verschiedene Druckformen gebaut und jede Karte dann auch drei Mal von Hand auf dem Boston Tiegel gedruckt. Dieser kann halt immer nur eine Farbe drucken, so dass bei jeder weiteren Farbe erst die komplette Druckpresse gereinigt werden muss. 

Die doch recht großen Flächen der Holzlettern vertragen viel Farbe und auch einiges an Mehr an Druck als die filigranen Formen unserer Bleilettern.

Wir haben diesmal ganz bewusst die Flächen an der ein oder anderen Stelle aufreißen lassen, das ergibt den Retro-Look den seit einiger Zeit diverse Fonts zu imitieren versuchen.

Da wir ja auf den diversen Design-Märkten mit unseren tollen Kunden ins Gespräch kommen, wissen wir, dass gerade dieser Retro-Look momentan unheimlich gut ankommt. 

Wer also solch eine Karte haben will, sollte demnächst mal in unserem Shop nachschauen …

Wir haben mehr Reporter …

… als manche Zeitung!

Okay, dieser Kalauer sei uns bitte verziehen, denn mit Reporter meinen wir eigentlich die gleichnamige Schrift – übrigens in Blei wesentlich schöner als die digitalisierte »Reporter No. 2«, der die feinen Details des Originals völlig fehlen.

Von der »echten« hatten wir bislang die Größen 16, 20 und 36 Punkt. Heute kamen noch die Größen 28, 48 und 60 Punkt hinzu.

Leider ließ das eine Paket schon schlimmes erahnen: es klapperten die Bleilettern gut hörbar darin herum. Der Versender hatte zum einen die Lettern nicht ausreichend gut verpackt und dann noch die diversen Aufkleber des Logistikdienstleisters auf der Bodenseite angebracht. Das Ergebnis sah dann so aus:

Bei diesem Anblick möchte man dem Versender am liebsten den Marsch blasen … nunja, wir haben uns dann lieber heute Abend dran gemacht die Lettern vorsichtig zu sortieren und in andere Setzkästen umzusetzen.

So sieht das dann in ordentlich aus:

Bemerkenswert an der Reporter sind die vielen Ligaturen und z.T. vorhandenen Alternativbuchstaben, z.B. beim »h« oder »m«. Und das weit vor so etwas wie OTF-Fonts.

Wir haben auch schon ein paar Ideen, wie wir unsere Neuzugänge einsetzen können.

Aber erstmal müssen die gestern gedruckten Karten trocknen, damit wir sie fertigdrucken können.

Gesetzt aus alten Holzlettern, gedruckt auf unserem A5 Boston Tiegel. Der »Vintage-Look« ist übrigens beabsichtigt.

Bleisatzkurs / Druckworkshop, 11./12. April 2015

TermineWer schon immer mal selbst auf Gutenbergs Spuren wandeln wollte und wissen möchte, wie früher mit Lettern und Winkelhaken Texte buchstäblich »in Form« gebracht wurden, was ein Cicero ist und wofür man in einer Druckerei ein Schiff braucht, hat an diesem Wochenende Gelegenheit dazu. Und zum Selbst-Setzen und -Drucken!

Mitgebracht werden muss nur ein Text oder eine Idee für ein eigenes Druck-Erzeugnis bis maximal DIN A4 (Einladungskarte, Sinnspruch, Visitenkarte etc.) – wir stellen die Lettern, das Papier, die Druckpresse, die Farbe und natürlich die Erfahrung. Das Workshop-Ergebnis kann selbstverständlich mit nach Hause genommen werden.

Wir versprechen: danach sieht man Gedrucktes mit anderen Augen!

Kosten: 190 Euro pro Person inkl. Material, maximal 3–4 Teilnehmer.
Verbindliche Anmeldung unter info@hoechst-schoen.de

Ein Tag, so wunderschön wie heute …

Der gestrige Tag war wirklich wunderschön: lange ausschlafen, beim Frühstück und anschließenden Spaziergang das herrliche Frühlingswetter in Höchst genießen und dann hochmotiviert noch ein paar Karten gedruckt.

Uns ist aufgefallen, dass wir keine neutralen Glückwunschkarten im Sortiment haben, die zu nahezu jedem gratulationswürdigen Anlass passen würden.

Auf dem Foto ist schonmal der Bleisatz der etwas klassischeren Karte zu sehen. Gesetzt wurde sie aus der Bernhard Schönschrift in 3 Cicero und einem Bandfederzug als Zierelement.

Die fertige Karte stellen wir vor, sobald sie fertig ist; da es sich um eine Klappkarte im Format DIN A6 (geschlossen) handelt, muss sie noch gerillt und gefalzt werden.

Wir haben noch eine weitere, experimentellere Glückwunschkarte in Vorbereitung. Das erste Drittel davon ist bereits gedruckt, der Rest folgt bis zum nächsten Wochenende.

Und dann bekamen wir heute noch den Auftrag zur Gestaltung und Druck einer Hochzeitseinladung … wirklich ein schöner Tag!

Klappkarte »Herzlichen Glückwunsch«
Edit:so sieht die Karte gedruckt aus, die nun auch bei uns vor Ort und im Shop erhältlich ist.

DANKE

… viel zu selten sagen wir »Danke«.

Zu vieles setzen wir heute als selbstverständlich voraus oder vergessen, uns Zeit für ein kleines Dankeschön zu nehmen.

Wenn man sich einmal nicht persönlich, von Angesicht zu Angesicht bedanken kann, oder der Dank den flüchtigen Moment überdauern soll, bietet es sich an eine Dankeskarte zu senden.

Dankeskarte Bleisatz

Unsere zweifarbige Bleisatz-»Danke«-Karte wurde auf unserem neuen Hohner Boston Tiegel gedruckt. Neben dem Zierrahmen (gebaut aus einzelnen 18p-Elementen) kam die Lichte Bodoni zum Einsatz. Wie auch der Boston Tiegel, ist unsere Lichte Bodoni schon ein paar Jahrzehnte alt aber immer noch sehr gut in Schuß. Einige Lettern hatten noch nie zuvor Farbe gesehen.

Gedruckt ist die, im geschlossene Format DIN-A6 große, Klappkarte auf 300 g/qm Gmund Cotton Linen Cream. Geliefert wird sie mit einer dazu passenden Briefhülle.

Demnächst ist die Karte in unserem Shop erhältlich.

Und dann gibt es keinen Grund mehr, warum man lieben Menschen nicht mal eine »Danke«-Karte schicken sollte!

Was lange währt …

… wird endlich gut!

Heute konnten wir dann endlich die frisch bezogenen Walzen unseres Hohner Boston Tiegels einbauen und zum ersten Mal damit drucken.

Nachdem mit der Walzenlehre die Walzenabstände neu justiert wurden, konnten wir loslegen. Wie man am aus der 28 Punkt Zebra »Danke« sehen kann, scheint uns das gut gelungen zu sein, auch unter dem Fadenzähler liefen die feinen Schraffierungen nicht zu.

»Danke« Bleisatz-Schrift Zebra

Gedruckt haben wir heute den ersten Teil einer 2-farbigen Klappkarte. Diese präsentieren wir hier, sobald sie fertig ist.

Bleisatz-Klappkarte in unserem Hohner Boston Tiegel

Neu im Shop: Lesezeichen

Lesezeichen schwedischFür alle, die noch Bücher ohne Akku lesen, haben wir nun unsere beliebten Lesezeichen auf Deutsch und auf Schwedisch im Shop!

Gesetzt aus verschiedenen Bleisatz-Schriften unseres Bestandes, gedruckt einfarbig schwarz auf festem 300g-Karton in vier Farben (natur, orange, blau, grau).
Geöst und mit passendem Bändel versehen. Auch prima als Geschenk!

Format: 6 x 21 cm

Bleisatzkurs / Druckworkshop, 28. Februar/1. März

TermineWer schon immer mal selbst auf Gutenbergs Spuren wandeln wollte und wissen möchte, wie früher mit Lettern und Winkelhaken Texte buchstäblich »in Form« gebracht wurden, was ein Cicero ist und wofür man in einer Druckerei ein Schiff braucht, hat an diesem Wochenende Gelegenheit dazu. Und zum Selbst-Setzen und -Drucken!

Mitgebracht werden muss nur ein Text oder eine Idee für ein eigenes Druck-Erzeugnis bis maximal DIN A4 (Einladungskarte, Sinnspruch, Visitenkarte etc.) – wir stellen die Lettern, das Papier, die Druckpresse, die Farbe und natürlich die Erfahrung. Das Workshop-Ergebnis kann selbstverständlich mit nach Hause genommen werden.

Wir versprechen: danach sieht man Gedrucktes mit anderen Augen!

Kosten: 190 Euro pro Person inkl. Material, maximal 3–4 Teilnehmer.
Verbindliche Anmeldung unter info@hoechst-schoen.de

Einladungskarte zum 50. Geburtstag

Zitat von Georg Büchner, Format (geschlossen) DIN A6Eigentlich wollte unsere Kundin per Mail zur Feier ihres 50. Geburtstags einladen. Dann entschied sie sich doch für eine handgesetzte und -gedruckte Einladungskarte … und war begeistert: »Die Karten sind wunderschön geworden!«

Das Zitat von Georg Büchner ist in der Script von Fritz Stelzer in 4 Cicero gesetzt, die Details auf der Innenseite in der Weiß-Antiqua kursiv in 16 und 12 p.

Die Kundin wünschte sich 1/1-farbigen Druck in Dunkelaubergine auf 300 g/m2 Graukarton, das geschlossene Format der Karte ist DIN A6. Umschläge in C6 lieferten wir mit.

Wir wünschen eine schöne Feier!

Perfekt zum Valentinstag: Klappkarte »Alles Liebe!«

Klappkarte »Alles Liebe!«Bald ist Valentinstag! Damit der nicht ähnlich überraschend kommt wie Weihnachten, könnt ihr euch schon jetzt optimal darauf vorbereiten … zum Beispiel mit der perfekten Karte, um besonderen Menschen einen lieben Gruß zu schicken.

Format: geschlossen DIN A6, offen DIN A5. Inkl. passendem Umschlag!

Unser Motiv ist von einem selbstgefertigten Holzdruckstock gedruckt – schaut man genau hin, ist die Holzmaserung sichtbar. Das Material ist schöner, haptischer 300 g/m2 Graukarton. Gedruckt wurden die Karten einzeln und von Hand auf einem Boston Tiegel.

Erhältlich in unserem Shop oder vor Ort in der Königsteiner Straße 48, 65929 Frankfurt-Höchst.