Türen auf für die Maus am 3. Oktober

Türöffner-Tag der Sendung mit der Maus 2016

Bild: Sendung mit der Maus / WDR

Am 3. Oktober ist es soweit:
In unserer historischen Druckwerkstatt gibt es »Sachgeschichte(n) live« im Rahmen des »Türöffner-Tags« der »Sendung mit der Maus«!

Wir freuen uns schon auf insgesamt 80 Kinder, die dann bei uns lernen, wie in früheren Zeiten gedruckt wurde, als es noch keine Computer und noch nicht einmal Strom gab.
Von 10.00 bis 18.00 Uhr entdecken jeweils 10 Kinder eine Stunde lang, welche Werkzeuge verwendet wurden, warum die Buchstaben vor dem Druck spiegelverkehrt sind und wozu man in einer Druckwerkstatt eigentlich Schiffe braucht.
Als Erinnerung können alle Teilnehmer selbst eine Maus-Karte drucken und mit nach Hause nehmen.

Das Interesse an der Druckwerkstatt ist so groß, dass die Plätze bereits im Juli ausgebucht waren! Das freut uns natürlich sehr und wir sind uns sicher: es wird ein wunderbarer Tag!

Auch interessant:

Einladungskarte zum 70. Geburtstag

Einladungskarte zum 70. Geburtstag

Unsere Kunden wünschten sich für die Feier des 70. Geburtstags eine ganz besondere Einladungskarte. Wir druckten sie zweifarbig von Hand, von Bleilettern gesetzt, auf unserem Boston Tiegel. Das Ergebnis ist wirklich gelungen.
Libra from Lettergieterij Amsterdam

Eine kleine Inventur

Nach dem Umzug in unsere neuen Räumlichkeiten haben wir die längst überfällige Inventur unseres Bestands an Bleisatzschriften gemacht. Dabei kamen einige nette Überraschungen zu Tage …
Workshop-Ergebnis: Visitenkarten für eine Kinderchirurgin, zweifarbig mit Farbschnitt

Wie Bleilettern hergestellt wurden …

Bei unserem gestrigen Event „Druck in den Mai“ kam die Frage auf, wie solche Bleilettern eigentlich hergestellt wurden. Da wir leider unsere Ausgabe des Büchleins „Wie eine Buchdruckschrift entsteht“ nicht vor Ort hatten, hier nun ein Link zu einer anderen (aber fachlich genauso richtigen und lesenswerten) Ausgabe dieses Werkes.
Workshop-Ergebnis: Visitenkarten für eine Kinderchirurgin, zweifarbig mit Farbschnitt

Bleisatz-Workshop mit Kinderchirurgin

Eine Kinderchirurgin wünschte sich außergewöhnliche Visitenkarten und war daher in unserem Bleisatz-Workshop genau richtig. Sie entschied sich für zweifarbige Visitenkarten samt Farbschnitt und war so begeistert, dass sie gleich 450 Stück druckte. Das Ergebnis sieht auch wirklich toll aus!