Bleisatz und Dillchips – eine perfekte Kombination!

Zugegeben, der Zusammenhang erschließt sich nicht auf den ersten Blick – außer, dass wir beides mögen …

Anfang der Woche hatten wir Mirja Andersson von Fjällaktiv Lappland zu Gast, die auf ihrem Weg nach Alaska für einen Tag in Frankfurt war. Die Zeit reichte aus für einen kleinen Workshop, in dem Mirja Visitenkarten setzte und druckte.
Und sie brachte uns Dillchips mit, die in Deutschland kaum erhältlich sind. Herzlichen Dank dafür, und natürlich an Dirk für den Kontakt!

Tack för besöket, Mirja, och har en fin sommar i Alaska. Hoppas att vi ses snart igen!

PS: Wer an geführten (Ski-)Touren im wunderbaren nordschwedischen Fjäll interessiert ist, sollte sich mal vertrauensvoll an Mirja / Fjällaktiv Lappland wenden :-)

Auch interessant:

Hochzeitseinladung blauer Karton mit gelbem Farbschnitt, TItel, Inhalt und Umschlag

Eine etwas andere Hochzeitseinladung …

Hier stellen wir eine spannende und anspruchsvolle Auftragsarbeit vor: eine 3-sprachige Hochzeitseinladung, die alle Register zog: Buchschraube, Farbschnitt und unterschiedliche Papiersorten.
Einladungskarte zum 50. Geburtstag mit Zitat Büchner »Ich bin so alt und die Welt ist so jung«, Klappkarte DIN A6, Graukarton

Einladungskarte zum 50. Geburtstag

Handgesetzte und -gedruckte Einladungskarte zum 50. Geburtstag mit Zitat von Büchner »Ich bin so jung, und die Welt ist so alt«. Unsere Kundin, die eigentlich per Mail einladen wollte, war begeistert: »Die Karten sind wunderschön geworden!«
Bleisatz-Workshop mit »Es ist Freitag«, Foto: esistfreitag.de

esistfreitag bei höchst*schön

Umzug mal anders: Vicky und Amin von der Frankfurter Agentur esistfreitag entschieden sich für einen Bleisatz-Workshop, um Kunden stilecht per Postkarte ihre neue Büroadresse mitzuteilen. Schaut euch an, was sie Schönes in unserem Workshop gemacht haben!
Druckform von »Herzlichen Glückwunsch«, gesetzt in der Bleisatz-Schrift Bernhard Schönschrift

Ein Tag, so wunderschön wie heute …

Wir arbeiten gerade an einer Glückwunschkarte für jeden Anlass. Gesetzt wurde sie aus der Bernhard Schönschrift in 3 Cicero und einem Bandfederzug als Zierelement. Die fertige Karte ist eine Klappkarte im Format DIN A6 (geschlossen), sie muss daher noch gerillt und gefalzt werden.