Weihnachten im Juli

Alter Stehsatz aus einer Druckerei mit Tabellensatz

Heute, am 18. Juli 2014, ist sowas wie Weihnachten und Geburtstag an einem Tag. Zumindest für uns, haben wir doch heute die frohe Kunde erhalten, dass wir den Bleisatz einer Druckerei „plündern“ dürfen, bevor dieser am Dienstag an einen Altmetallhändler verkauft wird.

Uns blutet schon das Herz, da wir, schon allein aus Platzgründen, nicht alles vor der Verschrottung retten können.
Aber wenn alles gut läuft, haben wir ab morgen endlich eine Antiqua im Bestand, sowie einige nette Neuzugänge und Ergänzungen in unseren Auszeichnungsschriften.

Das Ganze bei entspannten 35 Grad Celsius … und die Abgabe der restlichen Buchartikel hängt uns auch noch im Nacken.

Das Bild zeigt ein Fundstück aus dem Stehsatz der Druckerei. Wer sich ein wenig mit Bleisatz auskennt, weiß, wieviel Arbeit da zu sehen ist.

Auch interessant:

Höchster Frühlingsspaziergang 2018, Vorderseite

3. Höchster Frühlingsspaziergang, 21./22.4.

Zum bereits »3. Frühlingsspaziergang« öffnen wir gemeinsam mit anderen Höchster Designern und Künstlern die Ateliers und Werkstätten und stellen unsere Arbeiten aus. Wir bieten »Drucken wie zu Gutenbergs Zeiten« und eine Fotoausstellung mit Bildern aus dem hohen Norden Schwedens.
Alter Stehsatz aus einer Druckerei mit Tabellensatz

Weihnachten im Juli

Wir dürfen den Bleisatz-Bestand einer Druckerei „plündern“, bevor er in den nächsten Tagen an einen Altmetallhändler verkauft, d.h. verschrottet wird, und sind schon sehr gespannt, was dort auf uns wartet!

»Tag der Druckkunst« am 17.3.2019

Offene Werkstatt: Gemeinsam mit dem Höchster Verein für Geschichte und Altertumskunde e.V. beteiligen wir und am bundesweiten »Tag der Druckkunst« anlässlich der Aufnahme künstlerischer Drucktechniken ins Bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes durch die Deutsche UNESCO-Kommission.
Bleisatz-Lesezeichen »Lesen gefährdet die Dummheit«

Lesezeichen-Workshop

In unserem Lesezeichen-Workshop zum vergünstigen Preis hast du die Gelegenheit, unter unserer fachkundigen Anleitung deine eigenen Merkhilfen selbst mit alten Bleilettern zu setzen und auf alten manuell betrieben Druckpressen zu drucken.