Geschenk: Gutschein für Bleisatzkurs

Gutschein für Bleisatzkurs »Gott grüß die Kunst«

Für alle, die sich selbst oder anderen eine Reise in vergangene Zeiten schenken möchten, haben wir etwas:
Eine Gutscheinkarte für einen Bleisatzkurs in unserer Druckwerkstatt!

Gesetzt aus der Offenbacher Fraktur und einem alten Klischee (Bildmotiv) passend zum Thema gibt sie bereits einen Ausblick darauf, was zu erwarten ist: mit Bleisatz und Druck wie früher ein eigenes Motiv verwirklichen und im Anschluss mit nach Hause nehmen.

Wir kümmern uns um Material, zeigen wie man setzt, geben bei Bedarf Unterstützung bei der Gestaltung, mischen die Farbe und richten die Presse ein.
Technisch bedingt (Trocknungszeit) ist ein einfarbiges, einseitiges Motiv möglich. Weiteres kann gerne mit uns abgesprochen werden.

Und wir versprechen: es macht Spaß, und die Zeit vergeht wie im Flug!

Termine und Weiteres bei uns im Shop.

Auch interessant:

Dreifarbige Glückwunsch-Karte, Format DIN A6, Klappkarte, gedruckt von Holzlettern

Und noch eine Glückwunsch-Karte

Unsere neue, dreifarbige Glückwunsch-Karte: eine Klappkarte im Format DIN A6. Sie wurde komplett aus Holzlettern gesetzt und in drei Druckdurchgängen (einen pro Farbe) von Hand gedruckt.
Bleisatz-Karte »Hinterher ist man gar nicht immer klüger«, Schrift Mainzer Fraktur

Hinterher ist man klüger …

Hinterher ist man klüger ... oder etwa doch nicht? Für unsere neue Karte haben wir so etwas wie eine »Typo-Challenge« bekommen und haben eine Lebensweisheit neu inszeniert.
Gußfrische Unterstreichungslinien für die Reporter

Bleisatzraritäten

Von einigen Dingen erfährt man erst von deren Existenz, wenn sie irgendwo einmal zufällig auftauchen. Wir wussten bis vor ein paar Tagen nicht, dass es extra Unterstreichungslinien für die Reporter gibt – echte Bleisatzraritäten, und dann noch gussfrisch! Schaut mal, wie schön sie aussehen!
große Holzlettern, Ziffern

Von Holzlettern und Mikrowellen

In Bologna haben wir wunderschöne Holzlettern erstanden, die an Jugendstil erinnern. Auch die 30 Cicero großen Ziffern der Helvetica sind traumhaft. Und wozu brauchten wir die Mikrowelle? Lest ihr im Artikel ...