Weihnachtskarten-Workshop mit Klasse der Bischof-Neumann-Schule

Weihnachtskarten-Workshop mit Klasse der Bischof-Neumann-Schule

Ja, ist denn schon Weihnachten?

Die Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse der Bischof-Neumann-Schule aus Königstein sind jedenfalls schon vorbereitet!

Am 19. 6. besuchten sie im Rahmen eines Wandertags Höchst und auch unsere Druckwerkstatt.
Etwas Erfahrung und Hintergrundwissen brachten sie bereits mit: im Kunstunterricht wurde gedruckt, im Geschichts- und Deutschunterricht die Bedeutung des Buchdrucks behandelt.

Nun konnten die Schülerinnen und Schüler in einem gemeinsamen Projekt selbst Hand anlegen und ihr Wissen um die Praxis erweitern. Individuelle Karten in einem Workshop mit ca. 20 Leuten (in drei Guppen) zu drucken, ist zeitlich nicht zu schaffen. Daher druckten sie eine Weihnachtskarte, die von ihnen im weiteren Kunstunterricht persönlich gestaltet wird.

Ein weihnachtliches Klischee war schnell gefunden, und die Koch-Antiqua passte als Schrift hervorragend zu einer klassischen, festlichen Karte.

Neben dem Drucken blieb sogar noch Zeit für ein bisschen individuellen Satz: einige Schülerinnen und Schüler setzten ihre Namen udn druckten sie auf einer gemeinsamen Karte.

Außer den Weihnachtskarten, die in einem halben Jahr Verwendung finden, blieb der Klasse nicht nur ein gemeinschaftliches Erlebnis, sondern auch das Bewusstsein für die frühere mühsame Arbeit des Setzens und Druckens.

Wir haben uns sehr über diesen außergewöhnlichen Workshop gefreut, der uns sehr viel Spaß gemacht hat!

Mehr Workshops:

Pavillon Presse Weimar, »Letterpress today« – Workshop

Visitenkarten-Workshop

In diesem Visitenkarten-Workshop lernst du 570 Jahre alte Handwerkstechnik und nimmst deine neuen Visitenkarten abends mit nach Hause.
Bleisatz-Workshop: Druck einer Hochzeitseinladung, Blick in den Tiegel

Hochzeitskarten drucken im Bleisatz-Workshop

/
Am Wochenende war ein Paar aus dem Taunus in unserer Druckwerkstatt, die sich für ihre Hochzeitskarten viel vorgenommen hatten: einen orangen Farbschnitt ringsum, und passend dazu haben sie die Außenseiten der Klappkarte dreifarbig bedruckt. Das Ergebnis ist wirklich toll geworden!
»Termine« im Winkelhaken, Schrift Prägefest 48 Punkt

Bleisatzkurs / Druckworkshop, 28. Februar/1. März

Wer schon immer mal selbst auf Gutenbergs Spuren wandeln wollte und wissen möchte, wie früher mit Lettern und Winkelhaken Texte buchstäblich »in Form« gebracht wurden, was ein Cicero ist und wofür man in einer Druckerei ein Schiff braucht, hat an diesem Wochenende Gelegenheit dazu.
Handbedruckte Klappkarte aus Graukarton »Alles Liebe«

Sonder-Workshop »Valentinstag«

Ob ihr ein gemeinsames Projekt verwirklichen wollt oder eine Einladungskarte für die nächste große Party versenden möchtet – oder euch schonmal Gedanken machen möchtet über eure (Goldene?) Hochzeitsfeier: bei unserem Workshop habt ihr Gelegenheit dazu!